Iguana

Worttrennung Igu-ana · Igua-na
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

(in tropischen Gebieten Amerikas vorkommender) Leguan mit sichelförmigem Kamm

Verwendungsbeispiele für ›Iguana‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach Behördenangaben kam in der Stadt Iguana ein elfjähriger Junge ums Leben.
Die Zeit, 06.02.2012, Nr. 06
Mit der rätselhaften Figur der Iguana, eines halbmenschlichen Leguanweibchens, versuchte sie, beides in Einklang zu bringen.
Süddeutsche Zeitung, 15.01.1994
Auch Iguana in uns ist diesem Zugriff der Gewalt, der Brutalität der Ökonomie ausgesetzt.
Die Zeit, 18.11.1988, Nr. 47
Sie sind, getrennt von den Erwachsenen, im so genannten „Camp Iguana“ untergebracht.
Der Tagesspiegel, 06.12.2003
Zitationshilfe
„Iguana“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Iguana>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ignoszieren
Ignorierung
ignorieren
Ignoranz
Ignorantin
Iguanodon
Igumen
Ihle
ihm
ihn