Ikonoskop, das

Grammatik Substantiv (Neutrum)
Worttrennung Iko-no-skop · Iko-nos-kop
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Fernsehtechnik speichernde elektronische Röhre für die Aufnahme von Fernsehbildern

Verwendungsbeispiele für ›Ikonoskop‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Durch dieses Ikonoskop wird das Bild auf eine Platte geworfen, die mit einer lichtelektrischen Schicht überzogen ist.
Die Zeit, 05.03.2001, Nr. 10
Mit zwei Erfindungen, dem Ikonoskop, einer mit photoelektrischer Speicherung arbeitenden Bildaufnahmeröhre, und dem Kineskop, dem dazu passenden Empfänger, stellte er das erste elektronische Fernseh-System vor.
Der Spiegel, 09.08.1982
Zitationshilfe
„Ikonoskop“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ikonoskop>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ikonometer
ikonologisch
Ikonologie
Ikonolatrie
ikonoklastisch
Ikonostas
Ikonostase
Ikonostasis
Ikosaeder
ikterisch