Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Imagegewinn, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Imagegewinn(e)s · Nominativ Plural: Imagegewinne
Aussprache [ˈɪmɪʧgəˌvɪn]
Worttrennung Image-ge-winn
Wortzerlegung Image Gewinn
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Verbesserung des Ansehens, Steigerung in der Wertschätzung von jmdm. oder etw. (in der Öffentlichkeit)
siehe auch Prestigegewinn, in gegensätzlicher Bedeutung zu Imageverlust
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein enormer, erheblicher Imagegewinn
als Akkusativobjekt: einen Imagegewinn bedeuten, bringen; einen Imagegewinn erhoffen
in Präpositionalgruppe/-objekt: auf einen Imagegewinn hoffen; jmdm. zu einem Imagegewinn verhelfen
Beispiele:
Frauengolf boomt weltweit, und gleich drei deutsche Spielerinnen zählen zu den Top 200 – ein riesiger Imagegewinn. [Welt am Sonntag, 19.07.2020]
Veranstaltungen wie der Berlin Marathon mit einer Million Zuschauern aus aller Welt brächten der Stadt nicht nur einen Imagegewinn, sondern an einem einzigen Wochenende eine Wertschöpfung von 380 Millionen Euro, erläuterte Geisel[…]. [Drei Millionen Euro für Berlins Profiklubs und für Sport-Großveranstaltungen, 21.04.2021, aufgerufen am 21.04.2021]
Die Vereinigung sucht Investoren, die sich von Bergung und Renovation des Schiffes Imagegewinne versprechen. [Neue Zürcher Zeitung, 12.03.2013]
Die Verantwortlichen der ATP und des Swiss Open haben die Chance nicht genutzt, durch unbürokratisches Handeln die Sauberkeit ihrer Athleten zu beweisen und der Sportart Tennis damit einen Imagegewinn zu verschaffen. [Der Bund, 08.07.1999]
Die Devise »Wenn der Kunde nicht zur Agentur kommt, muß die Agentur eben zum Kunden kommen« brachte den langjährigen Branchenzweiten, die Hamburger Lintas, bereits 1978 nach Frankfurt. Dieser Schritt, der selbst von Konkurrenten als außerordentlich geglückt angesehen wird, brachte neben tüchtigem Zuwachs auch noch einigen Imagegewinn. Während die große Hamburger Mutter eher den Ruf einer marketingorientierten, etwas bürokratisierten Großagentur genoß, konnte sich das kleinere Frankfurter Büro als kreative Agentur profilieren. [Die Zeit, 06.11.1981]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Imagegewinn‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Imagegewinn‹.

Zitationshilfe
„Imagegewinn“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Imagegewinn>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Imageberater
Image
Iltisbalg
Iltis
Ilmenit
Imagekampagne
Imageorthikon
Imagepflege
Imageproblem
Imageschaden