Immobilienfinanzierung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Immobilienfinanzierung · Nominativ Plural: Immobilienfinanzierungen
Worttrennung Im-mo-bi-li-en-fi-nan-zie-rung
Wortzerlegung Immobilie Finanzierung

Typische Verbindungen zu ›Immobilienfinanzierung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Immobilienfinanzierung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Immobilienfinanzierung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem sind die bayrischen Banker in der Immobilienfinanzierung hervorragend positioniert. [Die Welt, 02.10.1999]
Aus der Immobilienfinanzierung wird sich die IBB fast vollständig zurückziehen. [Der Tagesspiegel, 09.07.2004]
Die HRE tritt als einer der größten europäischen Anbieter von gewerblichen Immobilienfinanzierungen an. [Der Tagesspiegel, 07.10.2003]
Bei Immobilienfinanzierungen begeben sie sich dagegen meist noch immer in aktuelles. [Der Tagesspiegel, 31.08.1999]
Dieser resultiere fast ausschließlich aus dem gewachsenen Volumen und sei zu einem großen Teil aus der dynamischen Immobilienfinanzierung gekommen. [Süddeutsche Zeitung, 04.04.1995]
Zitationshilfe
„Immobilienfinanzierung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Immobilienfinanzierung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Immobilienerwerb
Immobilienbüro
Immobilienbranche
Immobilienblase
Immobilienbestand
Immobilienfirma
Immobilienfonds
Immobiliengeschäft
Immobiliengesellschaft
Immobiliengruppe