Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Immobilienfirma, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Immobilienfirma · Nominativ Plural: Immobilienfirmen
Aussprache  [ɪmoˈbiːli̯ənˌfɪʁma]
Worttrennung Im-mo-bi-li-en-fir-ma
Wortzerlegung Immobilie Firma
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

in der Immobilienwirtschaft (1) tätiges Unternehmen
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine [in einem Ort, Land] ansässige, tätige, eine börsennotierte, [zu einem Konzern usw.] gehörende, private Immobilienfirma
als Akkusativobjekt: eine Immobilienfirma gründen, betreiben, leiten, besitzen
als Aktivsubjekt: eine Immobilienfirma errichtet etw.
in Koordination: der Baukonzern, das Bauunternehmen und die Immobilienfirma
in Präpositionalgruppe/-objekt: ein Kredit an eine Immobilienfirma; die Beteiligung, der Anteil an einer Immobilienfirma
Beispiele:
Bei Immobilienfirmen und Bauträgern ist es zur Routine geworden, für das Eigenheim als »sicherstes Mittel zur Altersvorsorge« zu werben. [Berliner Zeitung, 13.11.1999]
Die Berliner Initiative zur »Vergemeinschaftung« Hunderttausender Wohnungen von großen Immobilienfirmen hat für ihr Vorhaben ein scheinbares Zaubermittel gefunden: Sie möchte für billigen gemeinnützigen Wohnraum Artikel 15 des Grundgesetzes anwenden. [Die Welt, 13.04.2019]
Für den Bauträger, die Immobilienfirma Astay, und die Käufer der teils Millionen Euro teuren Wohnungen dürfte der finanzielle Verlust […] immens sein. [Der Spiegel, 24.08.2014 (online)]
Jetzt haben die Franzosen das 39.000 Quadratmeter große Parkgrundstück an eine bayerische Immobilienfirma verkauft. Für rund 30 Millionen Mark entstehen hier exklusive Eigentumswohnungen und Büros. [Der Tagesspiegel, 29.07.2001]
Eine in Hannover ansässige Immobilienfirma lobt laut Deutschem Mieterbund neuerdings die Vermittlung von Mietverträgen mit einer Prämie von 500 Mark aus. [Süddeutsche Zeitung, 27.08.1999]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Immobilienfirma‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Immobilienfirma‹.

Aktie Analyse Ceo Chef Geschäftsführer Inhaber Manager Titel augsburger börsenkotiert börsennotiert errichten erwerben gehörend grössten gründen hongkonger kaufen kotiert kölner landeseigen norddeutsch peilen spezialisiert verkaufen winterthurer yorker zuercher österreichisch
Zitationshilfe
„Immobilienfirma“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Immobilienfirma>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Immobilienfinanzierung
Immobilienerwerb
Immobilienbüro
Immobilienbranche
Immobilienblase
Immobilienfonds
Immobiliengeschäft
Immobiliengesellschaft
Immobiliengruppe
Immobilienhai