Immunantwort, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Immunantwort · Nominativ Plural: Immunantworten
Aussprache  [ɪˈmuːnʔantvɔʁt]
Worttrennung Im-mun-ant-wort
Wortzerlegung immunAntwort
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Medizin Reaktion des Immunsystems auf eine Infektion (mit Bakterien, Parasiten, Pilzen, Viren), Allergene, körperfremde Zellen o. Ä.
Synonym zu Immunreaktion
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: eine angeborene, erworbene Immunantwort; eine effektive, schützende, wirksame Immunantwort; eine allergische, entzündliche Immunantwort; eine heftige, überschießende, verstärkte Immunantwort; eine ausreichende, schwächere Immunantwort; eine gezielte, lokale Immunantwort
als Akkusativobjekt: eine Immunantwort auslösen, erzeugen, hervorrufen; eine Immunantwort beeinflussen, verstärken
in Präpositionalgruppe/-objekt: mit einer Immunantwort reagieren
mit Genitivattribut: die Immunantwort des Körpers
Beispiele:
Am Montag gaben die Pharmakonzerne […] bekannt, in den USA eine Studie mit dem Mittel Kevraza bei schwer erkrankten Covid‑19‑Patienten gestartet zu haben – mit dem Ziel, eine zu starke und damit gefährliche Immunantwort des Körpers auf das Virus zu dämpfen. [Kampf gegen das Coronavirus, 16.03.2020, aufgerufen am 24.03.2020]
Unser Körper reagiert auf Umwelteinflüsse wie Mikroorganismen, Fremd‑, Schadstoffe und Toxine mit einer Immunantwort, die sich über Millionen von Jahren den wechselnden Bedingungen ständig angepasst hat. [Unser Immunsystem hat gelernt, schädliche Einflüsse von außen abzuwehren, 24.10.2016, aufgerufen am 15.09.2018]
Die Forscher wollten wissen, wieso im Darm Billionen Bakterien unbehelligt leben können, die anderswo im Körper eine massive Immunantwort auslösen würden. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.2013]
Im vergangenen Jahr veröffentlichten chinesische Forscher im renommierten Fachblatt »The Lancet« Ergebnisse, wonach Grippeinfektionen extrem starke Immunantworten auslösen. [Welt am Sonntag, 26.10.2003]
Medikamente, die bei einer Transplantation die Immunantwort auf fremdes Gewebe dämpfen, machen den Empfänger besonders anfällig für alle möglichen Infektionen. [Neue Zürcher Zeitung, 26.07.2001]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Abwehrreaktion des Immunsystems · Immunabwehrreaktion · Immunantwort · ↗Immunreaktion
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Immunantwort‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Immunantwort‹.

Zitationshilfe
„Immunantwort“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Immunantwort>, abgerufen am 04.03.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Immunabwehr
immun
Immortelle
Immortalität
Immoralität
Immunbiologie
Immunchemie
Immundefekt
Immundefizienz
Immunerkrankung