Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Impfdurchbruch, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Impfdurchbruch(e)s · Nominativ Plural: Impfdurchbrüche
Aussprache [ˈɪmpfdʊʁçbʀʊχ]
Worttrennung Impf-durch-bruch
Wortzerlegung impfen Durchbruch
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Infektion oder Erkrankung durch einen Erreger, gegen den man geimpft worden ist
Hierbei wird nicht unterschieden, ob die Infektion bzw. Erkrankung durch den Impfstoff selbst oder durch Versagen der Immunisierung und späteren Kontakt mit dem Erreger verursacht wird.
Beispiele:
Auch eventuell mögliche Impfdurchbrüche, bei denen Geimpfte dann doch schwer erkranken, werden derzeitig noch vom Robert‑Koch‑Institut beobachtet. [Südkurier, 17.04.2021]
»Bei einer Wirksamkeit der Impfung in der Größenordnung von 80 bis 90 Prozent ist es zu erwarten, dass auch eine Reihe von Menschen trotz Impfung erkranken.« Das bestätigen auch die Studie aus den USA und Erfahrungen aus Deutschland. Grundsätzlich sinkt die Gefahr einer erneuten Infektion zwei Wochen nach der Zweitimpfung jedoch deutlich. Doch selbst wenn es zu einem sogenannten Impfdurchbruch kommt, verläuft die Infektion dann aber meist wesentlich milder. [Corona-Ausbruch in US-Pflegeheim trotz Impfungen, 22.04.2021, aufgerufen am 22.04.2021]
Erst vor kurzem hat Wissenschaftsminister Bernd Sibler die Studie »CoVaKo 2021« vorgestellt. Sie soll die Sicherheit der Impfstoffe überwachen, mögliche Impfdurchbrüche identifizieren und analysieren. [Mittelbayerische, 16.01.2021]
Die eigenen Hauskatzen sollten unbedingt gegen Katzenschnupfen geimpft werden, selbst wenn es wegen der Vielzahl der Erreger einmal Impfdurchbrüche gibt. [Allgemeine Zeitung, 10.03.2004]
Auch geimpfte Tiere können Carrier (= Überträger) sein [Überschrift] Zum einen kann es so genannte Impfdurchbrüche geben, das heißt, durch die Immunisierung selbst entsteht eine Krankheit. [Der Standard, 28.02.2001]
Professor Reinhardt Kurth vom Bundesamt für Sera und Impfstoffe im hessischen Langen bestätigte den Impfstofflieferanten, daß »im Bereich der Humanmedizin in den letzten Jahren keine Fälle bekanntgeworden sind, bei denen zum Beispiel ein mangelnder Impferfolg oder Impfdurchbrüche Hinweise auf eine unterbrochene Kühlkette« ergeben hätten. [Der Spiegel, 11.04.1994]

letzte Änderung:

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Erkrankung trotz Impfung · Impfdurchbruch · Infektion trotz Impfung
Zitationshilfe
„Impfdurchbruch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Impfdurchbruch>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Impfdosis
Impfbuch
Impfbooster
Impfbereitschaft
Impfausweis
Impfenzephalitis
Impfgegner
Impfgegnerin
Impfgerechtigkeit
Impfkalender