Impfzeugnis, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Impfzeugnisses · Nominativ Plural: Impfzeugnisse
Worttrennung Impf-zeug-nis
Wortzerlegung impfen Zeugnis
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Impfschein

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Impfbescheinigung · Impfnachweis · Impfzeugnis
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Impfausweis · Impfbuch · Impfheft · Impfpass
  • (sich) impfen lassen · geimpft werden  ●  (s)eine Spritze bekommen  ugs. · die Ärmel hochkrempeln  ugs.

Verwendungsbeispiele für ›Impfzeugnis‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da reicht es, wenn sie per Impfzeugnis als „seuchenfrei und unverdächtig“ ausgewiesen sind. [Die Zeit, 22.08.1986, Nr. 35]
Die Beamten fragten nicht nach dem Impfzeugnis, lediglich die Höhe meiner Barschaft interessierte sie. [Die Zeit, 28.11.1980, Nr. 49]
Das bisherige internationale Impfzeugnis gilt noch zwölf Monate seit Ausstellungsdatum. [Süddeutsche Zeitung, 15.09.2004]
Ein Impfzeugnis wird bereits nach einer Impfung ausgestellt, doch ist der Schutz dann sehr unzuverlässig. [Die Zeit, 19.03.1982, Nr. 12]
Mit Ausnahme von einigen Ländern, die der Impfarzt kennt, wird für Kinder bis zu einem Jahr kein Impfzeugnis gefordert. [Die Zeit, 12.03.1982, Nr. 11]
Zitationshilfe
„Impfzeugnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Impfzeugnis>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Impfzertifikat
Impfzentrum
Impfwilligkeit
Impfwillige
Impfverweigerin
Impfzwang
Impietät
Implantat
Implantation
Implantationsdiagnostik