Improvisationstheater, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Improvisationstheaters · Nominativ Plural: Improvisationstheater
Aussprache
WorttrennungIm-pro-vi-sa-ti-ons-the-ater · Im-pro-vi-sa-ti-ons-thea-ter

Thesaurus

Synonymgruppe
Improtheater · Improvisationstheater
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

Festival schwul

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Improvisationstheater‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch beißen sich die schriftlich fixierte Szenen nicht mit den Ideen des Improvisationstheaters?
Süddeutsche Zeitung, 12.09.2001
In seiner heutigen Form gibt es das Improvisationstheater seit 40 Jahren.
Der Tagesspiegel, 21.03.2001
Abends gibt es verschiedene Programme, vom Improvisationstheater bis hin zum bayerischen Jazz.
Süddeutsche Zeitung, 19.10.1995
Mit der Springmaus kann man am Donnerstag die Nummer Eins unter den Improvisationstheatern live erleben.
Bild, 21.10.2003
Ab acht Pfund kann man das ganze Jahr über Opern, Comedy, Shakespeare-Dramen oder Improvisationstheater sehen.
Die Zeit, 10.11.2012, Nr. 45
Zitationshilfe
„Improvisationstheater“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Improvisationstheater>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Improvisationstalent
Improvisationsgabe
Improvisation
Improvisateur
Improperien
Improvisator
improvisatorisch
improvisieren
Impuls
Impulsdichte