Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Impulsgeber, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Impulsgebers · Nominativ Plural: Impulsgeber
Aussprache [ɪmˈpʊlsgeːbɐ]
Worttrennung Im-puls-ge-ber
Wortzerlegung Impuls geben -er, Impuls Geber
Wortbildung  mit ›Impulsgeber‹ als Erstglied: Impulsgeberin
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
Person, die Anstöße oder Anregungen zum Denken oder Handeln gibt
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein wichtiger, bedeutender, entscheidender Impulsgeber
Beispiele:
Künstler sind, mehr denn je, Ideenlieferanten, Impulsgeber, Choreografen. [Der Spiegel, 04.06.2012]
Führungskräfte sind Impulsgeber, Motivatoren, Innovationstreiber, Prozessbegleiter, Projekt‑ und Konfliktmanager. [Führungskräftetraining, 20.08.2020, aufgerufen am 01.09.2020]
Die Jury würdige […] seine nach wie vor unbestrittene Leistung als Karikaturist und Impulsgeber für das Kabarett. [Die Welt, 02.11.2018]
Durch lebendigen Unterricht werden die Teilnehmer befähigt, neue Impulse in der Gemeindearbeit aufzunehmen und selbst Impulsgeber zu werden. [Rhein-Zeitung, 04.01.2011]
Berufspolitiker sind nicht länger Impulsgeber, sondern Moderatoren und Manager eines »offenen« Prozesses der Entscheidungsfindung[…]. [Die Zeit, 11.11.1988]
übertragen äußerer Anstoß, auslösender Faktor
Kollokationen:
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Impulsgeber für Investitionen, Innovationen, für die Konjunktur
Beispiele:
Im Gegensatz zu den traditionellen Wirtschaftszweigen benötigt die Softwarebranche keine Impulse von außen, um Änderungen herbeizuführen, da die Branche selbst Impulsgeber ist. [Softwareindustrie trägt 152 Milliarden Euro zur deutschen Wirtschaft bei, 23.11.2016, aufgerufen am 19.08.2020]
Messen sind üblicherweise wichtige Impulsgeber für eine Stadt oder Region. [Süddeutsche Zeitung, 28.10.2020]
»Die Corona‑Pandemie hat sich in den vergangenen Monaten zum Impulsgeber entwickelt, sich verstärkt mit der eigenen Endlichkeit und auch mit dem letzten Willen zu beschäftigen«[…]. [Die Welt, 10.08.2020]
Als Infrastruktursektor ist Österreichs E‑Wirtschaft […] wesentlicher Impulsgeber für das volkswirtschaftliche Wachstum im Land und ein wichtiger Faktor für die Erhaltung des attraktiven Wirtschaftsstandorts Österreich. [Der Standard, 20.04.2012]
Jahrelang waren die kleinen Schneiderwerkstätten Impulsgeber für eine kreative Szene in Westdeutschland. [Die Zeit, 10.12.1998]
2.
Technik Gerät, das elektrische Impulse (2 ●) aussendet bzw. überträgt
Beispiele:
Ein Schrittmachersystem besteht aus einem Impulsgeber, dem Aggregat, und mindestens einer Elektrode, die den Impuls an das Herz weiterleitet oder herzeigene Signale zurückmeldet. [Süddeutsche Zeitung, 08.10.2018]
Dass er inzwischen zumindest wieder in Teilzeit arbeiten kann, ermöglicht ihm seine Manschette. Sie enthält einen elektronischen Impulsgeber, der Impulse an die Nerven sendet. Dadurch wird der Fuß stimuliert, sich zu heben, sodass sich das Gehen wieder normalisiert. [Allgemeine Zeitung, 13.05.2019]
Die Bahnhofsuhren in Efringen‑Kirchen werden über einen Impuls gesteuert, und offenbar ist der Impulsgeber der Uhr auf Bahnsteig 2 defekt. [Badische Zeitung, 24.05.2008]
Die Neurochirurgen bohrten ihr bei örtlicher Betäubung kurz über der Stirn bleistiftdicke Löcher in die Schädeldecke und schoben mit Hilfe eines Zielgerätes in beide Hirnhälften eine etwa 1,3 Millimeter starke Elektrode. Wenige Tage später nähten die Ärzte in Hauttaschen unter dem Schlüsselbein die batteriegetriebenen Impulsgeber und verbanden sie durch einen unter der Haut verlegten Draht mit den feinen Metallstäben. [Die Zeit, 14.11.1997]
spezieller Sensor, der Lageänderungen oder Winkeländerungen erfasst und diese in elektrische Signale umwandelt, welche als Impulse ausgegeben werden
Beispiele:
Die Antennenanlage besteht aus einem drehbar gelagerten Mast der über einen Stangenmotor und einer Hebelmechanik um einen Winkel von ca. 90 ° gedreht werden kann […]. Am drehbar gelagerten Mast ist eine 1,20m große Satellitenschüssel mit einer Schwenkmechanik befestigt, die durch einen weiteren Stangenmotor in der Vertikalen bewegt werden kann […]. Beide Stangenmotoren sind mit Impulsgebern ausgestattet, die bei Bewegung eine definierte Anzahl von Impulsen abgeben. Diese Impulse werden als Rückmeldesignal zur Positionserfassung zum Steuer‑PC übertragen […]. [Hardware, 14.02.2012, aufgerufen am 31.08.2020]
Das System arbeitet mit einem Impulsgeber, der an einer Seite des vorderen Stoßdämpfers am Auto angebracht wird und innerhalb einer Sekunde rund 500 Impulse sendet. […] Bei der Annäherung eines Fahrzeugs wird genau registriert, ob es rund einen Meter, 60 Zentimeter und schließlich 30 Zentimeter von der vorderen Stoßstange entfernt ist. Bei einem Abstand von 30 Zentimetern wird automatisch ein Luftsack aufgeblasen, der den Zusammenstoß mildert. [Neues Deutschland, 28.09.1974]
In den Erdölleitungen der Sowjetunion trennen Hohlkugeln verschiedene Erdöl‑Produkte beim Transport voneinander. Diese Kugeln […] bestehen aus einer mineralölbeständigen Kautschukmischung. Impulsgeber, die in der Kugel installiert sind, geben Auskunft über augenblickliche Lage, die Temperatur und Schäden des Rohrstranges. [Berliner Zeitung, 09.08.1970]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
Anfacher · Auslöser · Entfacher · Impulsgeber · Initiator

Typische Verbindungen zu ›Impulsgeber‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Impulsgeber‹.

Zitationshilfe
„Impulsgeber“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Impulsgeber>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Impulsfrequenz
Impulsdichte
Impuls
Imprägnierung
Imprägniermittel
Impulsgeberin
Impulsgenerator
Impulsivität
Impulskontrolle
Impulskontrollstörung