Inauguraldissertation

GrammatikSubstantiv
WorttrennungIn-au-gu-ral-dis-ser-ta-ti-on
eWDG, 1969

Bedeutung

gehoben Doktorarbeit
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Augur · Auguren · inaugurieren · Inauguration · Inauguraldissertation
Augur m. meist im Plur. Auguren, Priester im antiken Rom (16. Jh.), übertragen ‘Sachverständiger, der Interpretationen oder Prognosen abgibt’ (19. Jh.), Übernahme von lat. augur m. ‘Deuter des Vogelflugs, Weissager’. inaugurieren Vb. ‘einweihen, feierlich in ein akademisches Amt oder eine akademische Würde einsetzen’, entlehnt (18. Jh.) aus lat. inaugurāre ‘die von den Auguren aus dem Vogelflug gewonnenen Weissagungen einholen; unter Befragung der Auguren etw. feierlich beginnen, weihen, jmdn. einsetzen’; vgl. lat. augurāre ‘den Vogelflug beobachten und deuten, vorhersagen’, zu lat. augur (s. oben). Dazu die Abstraktbildung Inauguration f. ‘feierliche Einsetzung in ein akademisches Amt, in eine akademische Würde’, bei den Römern ‘Beobachtung und Deutung der Vogelzeichen’ (s. ↗Auspizien), entlehnt (18. Jh.) von lat. inaugurātio (Genitiv inauguratiōnis) ‘Befragung der Weissagevögel’, (nach günstiger Deutung des Vogelflugs) ‘feierliche Weihe’. Inauguraldissertation f. wissenschaftliche Abhandlung zur Erlangung der Doktorwürde.

Thesaurus

Synonymgruppe
Antrittsdissertation · ↗Dissertation · ↗Dissertationsschrift · ↗Doktorarbeit · ↗Doktorschrift · Einführungsdissertation · Inauguraldissertation · ↗Promotionsschrift  ●  ↗Diss  ugs. · ↗Diss.  fachspr., Abkürzung
Oberbegriffe
Unterbegriffe
  • Publikationsdissertation · Sammeldissertation · kumulative Dissertation
Assoziationen
Zitationshilfe
„Inauguraldissertation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Inauguraldissertation>, abgerufen am 26.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
inaugural-
inaugural
Inaugenscheinnahme
inartikuliert
inäqual
Inauguration
inaugurieren
Inaugurierung
Inbegriff
inbegriffen