Indexpunkt, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungIn-dex-punkt (computergeneriert)
WortzerlegungIndexPunkt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Marke entsprechen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Indexpunkt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit fast 65 Indexpunkten war die Anschaffungsneigung damals knapp doppelt so hoch wie derzeit.
Die Zeit, 28.08.2013 (online)
Der Basispreis des bis August laufenden Papiers liegt bei 9250 Indexpunkten.
Die Welt, 03.03.2004
In den letzten Tagen ging der Dax bis auf die Marke von 5700 Indexpunkten zurück und scheint dort zunächst eine Unterstützung gefunden zu haben.
Der Tagesspiegel, 24.07.2001
In den Vereinigten Staaten sank der Preis zwischen 1990 und 1999 von 100 auf 42 Indexpunkte.
Süddeutsche Zeitung, 17.10.2000
Die nunmehr erzielte Regelung sieht die stufenweise Wertvereinheitlichung des Indexpunktes auf seinen bisherigen Höchststand von 948 L. in 4 Etappen vor.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1975]
Zitationshilfe
„Indexpunkt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Indexpunkt>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Indexlohn
Indexklausel
Indexierung
indexieren
Indexfonds
Indexregister
Indexrente
Indexschwergewicht
Indexstand
Indexsteigerung