Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Indexzahl, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Worttrennung In-dex-zahl
Wortzerlegung Index Zahl
eWDG

Bedeutung

Wirtschaft Synonym zu Indexziffer

Typische Verbindungen zu ›Indexzahl‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Indexzahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Indexzahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn nur noch marginale Quoten oberhalb einer Indexzahl zu verteilen sind, dann wird das aber außerordentlich schwierig. [Die Zeit, 02.03.1979, Nr. 10]
Dabei erlaubt eine Indexzahl den Zugriff auf eine bestimmte Präsentation. [C't, 1997, Nr. 15]
Je Kopf der Bevölkerung fiel die Indexzahl von 109 auf 107. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1958]]
Die Indexzahl für Juli 1952 betrug dagegen noch 189, für September 1951 lag sie bei 207. [Die Zeit, 18.09.1952, Nr. 38]
Indexzahlen sagen nichts aus über die krassen Unterschiede zwischen Arm und Reich im gleichen Land. [o. A.: Prinzip Ungleichheit. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]]
Zitationshilfe
„Indexzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Indexzahl>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Indexwährung
Indexwert
Indexsteigerung
Indexstand
Indexschwergewicht
Indexzertifikat
Indexziffer
Indezenz
Indian
Indianapolis-Start