Indianerstamm, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungIn-di-aner-stamm · In-dia-ner-stamm

Typische Verbindungen
computergeneriert

Amazonasgebiet Angehörige Bundesstaat Häuptling anerkannt ausgestorben bedroht benennen feindlich kanadisch lebend mexikanisch nordamerikanisch südamerikanisch unbekannt verschieden wild zahlreich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Indianerstamm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das habe ich leider nicht ganz geschafft, aber dafür war ich bei einem Indianerstamm.
Bild, 24.04.2003
Vielleicht hat sie dies davor bewahrt, das verhängnisvolle Schicksal so vieler Indianerstämme zu teilen.
Die Zeit, 29.01.1996, Nr. 05
Sogar zu den Resten der Indianerstämme war die Technik unerbittlich vorgedrungen.
Frisch, Karl von: Erinnerungen eines Biologen, Berlin: Springer 1957, S. 94
Bei den meisten Indianerstämmen übernahmen die Frauen die Weiterverarbeitung und führten auch die Stickerei aus.
o. A.: Lexikon der Kunst - Q. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1993], S. 5437
Dort leben noch zahlreiche Indianerstämme ohne jede Berührung mit der Zivilisation.
o. A. [(Reuter/AP)]: Amazonas-Pakt. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1978]
Zitationshilfe
„Indianerstamm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Indianerstamm>, abgerufen am 22.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Indianersprache
Indianerspiel
Indianersommer
indianerrot
Indianerreservation
Indianertanz
Indianerzelt
indianisch
Indianist
Indianistik