Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Indie

Grammatik Substantiv (Neutrum, Maskulinum), meist ohne Artikel · Genitiv Singular: Indie(s) · Nominativ Plural: Indies
Aussprache [ˈɪndi]
Worttrennung In-die
Herkunft aus gleichbedeutend indieengl, zu independentengl ‘unabhängig’, ‘Unabhängige(r)’
Wahrig und DWDS

Bedeutungen

1.
Jargon Firma, die sich der massenhaften Kommerzialisierung widersetzt und unabhängig vom allgemeinen Zeitgeist unkonventionelle (künstlerische) Produkte für Personen mit einem besonderen Anspruch oder Geschmack vertreibt, besonders im Bereich Musik und Film
Beispiele:
Ein Jahrzehnt lang blühte die Independentszene, bis Hollywood auch die Indies korrumpiert hatte und immer bescheidenere Filme mit immer höheren Summen köderte. [Die Welt, 18.08.2016]
allgemeiner Eine antikommerzielle Gegenkultur ist Indie 2015 nicht mehr – doch zugleich erreicht auch eine nie dagewesene Menge origineller, kreativer und persönlicher Spiele ein beispiellos großes Publikum. [Der Standard, 02.10.2015]
Lediglich der Vertrieb [des Musikverlags] läuft, wie bei der Vielzahl der »Unabhängigen«, der »Indies«, über die Firma Indigo, die das physische Produkt in die Läden bringt, sowie online über Finetunes, einem Download‑Dienstleister. [Hamburger Abendblatt, 25.02.2008]
Interessanter wird eher die Frage, ob die Labels künftig auch direkt verkaufen, oder ob die »Indies« (Independent Labels) ohne Zwischenhändler den Weg zum Endkunden suchen. [Der Standard, 11.01.2008]
Der Independent‑Veteran [Matador][…] polemisierte immer wieder gegen die Tonträgerindustrie. Was ihn nicht daran hinderte, einträgliche Deals mit ihr einzugehen. 1992 kooperierte Matador mit Atlantic, 1996 mit Capitol. Beide Male sollen an die 20 Millionen Dollar in die Kasse des Indies geflossen sein. [Berliner Zeitung, 03.03.2000]
2.
Musik unkonventionelle Musikrichtung, die sich der gängigen Kommerzialisierung widersetzt und unabhängig von großen Plattenfirmen (im Selbstvertrieb) verkauft wird
Grammatik: nur im Singular
Kollokationen:
in Präpositionalgruppe/-objekt: eine Mischung aus Indie, Rock, Pop und Hip-Hop
Beispiele:
An mehreren Abenden werden musikalische Leckerbissen aus den schier unendlichen kreativen Weiten des Indie geboten: überraschend, bewegend, experimentell. [Basler Zeitung, 23.03.2018]
Künstler, die wie Parker ursprünglich aus einem Indie‑Kontext kommen, sind beliebte Kollaborateure, weil sie neben originellen Impulsen auch Glaubwürdigkeit verleihen. Sie verdeutlichen zudem, wie durchlässig die Grenzen zwischen Mainstream und Indie, zwischen Pop und Hip‑Hop in der Streaming‑Ära geworden sind. [Süddeutsche Zeitung, 29.02.2020]
Ob sich nun der Indie oder der graue Shoegaze (= Variante des Indie) etwas stärker in das Album zwängt, »The Days We Had« ist nicht nur Reminiszenz, sondern auch Projektion von Kommendem. [Day Wave – The Days We Had, 15.08.2017, aufgerufen am 03.09.2021]
Russian Red scheint mit zwei Indie‑Folk‑Pop‑Platten bereits einige Fans gewonnen zu haben, auf ihrem dritten Werk jedoch weicht das Indie zugunsten eines auf Synthies und Gitarren fokussierten Pop, der in den stärksten Augenblicken die Vergangenheit vollendet. [Release Gestöber 59 (Wooden Arms, LaBrassBanda, Russian Red), 22.09.2014, aufgerufen am 03.09.2021]
Im Musikturnier messen sich fünf Schülerbands mit Indie, Funk und Alternative Rock. [Der Spiegel, 08.03.2007 (online)]
3.
Jargon unkonventionelles, nicht als Massenware verbreitetes Produkt; alternative Stilrichtung
Beispiele:
Bezeichnete der Begriff »Independent Music« zunächst ganz einfach […] unabhängige Rockmusik, die nicht in professionellen Studios im Auftrag großer Plattenfirmen, sondern zu Hause aufgenommen und im Selbstvertrieb verkauft wurde, steht »Indie« mittlerweile sogar für Mode und Frisuren. [Süddeutsche Zeitung, 29.02.2008]
Es [der Boho-Stil] ist ein alternativer Einrichtungsstil, eine Mischung aus Hippie und Indie. [Münchner Merkur, 27.07.2021]

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„Indie“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Indie>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Indianistik
Indianist
Indianerzelt
Indianertanz
Indianerstamm
Indien
Indiennekleid
Indienstnahme
Indienststellung
Indifferentismus