Industrieausrüstung

Grammatik Substantiv
Worttrennung In-dus-trie-aus-rüs-tung · In-dust-rie-aus-rüs-tung

Typische Verbindungen zu ›Industrieausrüstung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Industrieausrüstung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Industrieausrüstung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ihm ist die Liste der unter die verschiedenen Staaten zu verteilenden deutschen Industrieausrüstung einzureichen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1946]
Die US-Zone lieferte bis einschließlich Mai 1947 62 000 t Industrieausrüstungen als Reparationsleistungen.
Die Zeit, 19.06.1947, Nr. 25
Rund 2000 Leasinggesellschaften finanzieren in den Vereinigten Staaten über 30 Prozent der gesamten Industrieausrüstungen.
Süddeutsche Zeitung, 06.04.1999
Die Leistungen sind bedeutend, besonders angesichts der rücksichtslosen Demontage der gesamten Industrieausrüstung Mitteldeutschlands durch die Russen nach 1945.
Die Zeit, 12.06.1958, Nr. 24
Den ehemaligen Handelsvertreter für Industrieausrüstungen zieht es aufs Wasser - vor fünf Jahren hat er den Segelschein als Hochseesegler gemacht.
Der Tagesspiegel, 11.08.2001
Zitationshilfe
„Industrieausrüstung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Industrieausr%C3%BCstung>, abgerufen am 22.09.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Industrieartikel
Industriearsenal
Industrieareal
Industriearchitektur
Industriearchäologie
Industrieausstellung
Industriebahn
Industriebaron
Industriebasis
Industriebau