Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Industrieausstellung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Industrieausstellung · Nominativ Plural: Industrieausstellungen
Aussprache 
Worttrennung In-dus-trie-aus-stel-lung · In-dust-rie-aus-stel-lung
Wortzerlegung Industrie Ausstellung
eWDG

Bedeutung

Ausstellung von Erzeugnissen der Industrie
Beispiel:
die Regierungsdelegation besuchte die Industrieausstellung

Typische Verbindungen zu ›Industrieausstellung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Industrieausstellung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Industrieausstellung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Für eine repräsentative nationale Industrieausstellung aber ist das zweifellos zu wenig. [Die Zeit, 31.12.1953, Nr. 53]
Zum einen sei die Zeit der großen Industrieausstellungen, die weite Areale brauchten, vorbei. [Die Zeit, 25.01.1993, Nr. 04]
Der harte Kern der Veranstaltung, die Industrieausstellung, läuft ab wie vordem. [Die Zeit, 13.09.1968, Nr. 37]
So fruchtbar die Idee an sich ist, innerhalb der Industrieausstellung ist sie ein Fremdkörper. [Die Zeit, 23.09.1966, Nr. 39]
Ähnlich attraktive Effekte vermag auch eine wohlorganisierte Industrieausstellung zu erzielen. [Die Zeit, 07.06.1951, Nr. 23]
Zitationshilfe
„Industrieausstellung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Industrieausstellung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Industrieausrüstung
Industrieartikel
Industriearsenal
Industrieareal
Industriearchäologie
Industriebahn
Industriebaron
Industriebasis
Industriebau
Industrieberater