Industriestaat, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung In-dus-trie-staat · In-dust-rie-staat
Wortzerlegung IndustrieStaat1
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Industrieland, Gegenwort zu Agrarstaat
Beispiele:
die modernen, kapitalistischen, sozialistischen Industriestaaten
die Hilfe der Industriestaaten für die Entwicklungsländer
sich zu einem Industriestaat entwickeln

Thesaurus

Synonymgruppe
Industrieland · Industriestaat
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Industriestaat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Industriestaat‹.

Verwendungsbeispiele für ›Industriestaat‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ganz verschwunden aus den westlichen Industriestaaten ist er ohnehin nicht.
Der Tagesspiegel, 28.12.1999
Sie zählte immerhin seit Beginn der sechziger Jahre zu den aufstrebenden Industriestaaten.
Barthel, Henner (Hg.), Politische Reden in der DDR, St. Ingbert: Röhrig 1998, S. 64
Ihre Versprechen, die schädlichen Emissionen zu reduzieren, hätten die Industriestaaten nicht erfüllt.
Süddeutsche Zeitung, 02.08.1997
Bald aber drückte der gestiegene Export die Preise, die in den Industriestaaten festgesetzt werden.
Der Spiegel, 14.12.1992
In allen großen Industriestaaten schwoll die Zahl der Hungernden wieder an.
Kurz, Robert: Schwarzbuch Kapitalismus, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 436
Zitationshilfe
„Industriestaat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Industriestaat>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Industriespionage
industriesoziologisch
Industriesoziologie
Industriesektor
Industrieschmied
Industriestadt
Industriestandort
Industriestruktur
Industriesystem
Industrieunternehmen