Industriestadt, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung In-dus-trie-stadt · In-dust-rie-stadt
Wortzerlegung  Industrie Stadt
eWDG

Bedeutung

Stadt mit viel Industrie
Beispiel:
der Ort N ist eine typische Industriestadt

Typische Verbindungen zu ›Industriestadt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

NordostenBeispielsätze anzeigen aufstrebendBeispielsätze anzeigen bergisch blühendBeispielsätze anzeigen florierend gesichtslosBeispielsätze anzeigen heruntergekommenBeispielsätze anzeigen lothringischBeispielsätze anzeigen mittelenglischBeispielsätze anzeigen mittelgroßBeispielsätze anzeigen nordbosnischBeispielsätze anzeigen nordchinesischBeispielsätze anzeigen nordenglischBeispielsätze anzeigen nordfranzösischBeispielsätze anzeigen norditalienischBeispielsätze anzeigen nordspanischBeispielsätze anzeigen oberfränkisch oberschlesischBeispielsätze anzeigen ostukrainischBeispielsätze anzeigen sibirischBeispielsätze anzeigen sächsischBeispielsätze anzeigen südelsässischBeispielsätze anzeigen südrussischBeispielsätze anzeigen südserbischBeispielsätze anzeigen tristBeispielsätze anzeigen unterfränkisch verarmtBeispielsätze anzeigen wallonischBeispielsätze anzeigen westungarisch zählendBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Industriestadt‹.

Verwendungsbeispiele für ›Industriestadt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei sind in der gefallenen Industriestadt Bäume gar nicht mehr so selten.
Die Zeit, 23.05.2011, Nr. 21
Dabei waren die Kommunisten in erster Linie um die Organisation der Arbeiter in den Industriestädten bemüht.
Franke, Wolfgang: Chinesische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 9956
Doch als Industriestadt ist der Ort auch besonders anfällig für Hungersnöte.
Die Welt, 13.08.2005
Karl Marx ist zu Lebzeiten erwiesenermaßen nie in dieser Industriestadt gewesen.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 354
Etwa hundertvierzig Parlamentssitze gingen dem Adel verloren und wurden an die neuen Industriestädte verteilt.
Mann, Golo: Politische Entwicklung Europas und Amerikas 1815-1871. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1960], S. 16998
Zitationshilfe
„Industriestadt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Industriestadt>, abgerufen am 28.09.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Industriestaat
Industriespionage
industriesoziologisch
Industriesoziologie
Industriesektor
Industriestandort
Industriestruktur
Industriesystem
Industrieunternehmen
Industrieverband