Industriewert, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Industriewert(e)s · Nominativ Plural: Industriewerte
WorttrennungIn-dus-trie-wert · In-dust-rie-wert
WortzerlegungIndustrieWert

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktienindex Dow-Jones-Aktienindex Dow-Jones-Durchschnittsindex Dow-Jones-Durchschnittskurs Dow-Jones-Index Durchschnittskurs Financial-Times-Index Index Jahresende Jones-Durchschnittskurs Jones-Index Kursindikator Marke Punkt Renaissance Tief ausgewählt bevorzugen darbieten dreißig führend halbieren klassisch sinken testen traditionell umfassen unterschreiten wichtig zyklisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Industriewert‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hochbewertete Technologieaktien fliegen zugunsten der bisher geschmähten Industriewerte aus den Portfolios heraus.
Der Tagesspiegel, 16.04.1999
Sein Einkommen, mittlerweile rund 800000 Franken pro Jahr, legt sein Manager in Industriewerten an.
Der Spiegel, 23.02.1987
In New York ist der Dow-Jones-Index (dreißig führende Industriewerte) nahezu auf den niedrigsten Stand dieses Jahres angelangt.
Die Zeit, 06.12.1956, Nr. 49
Im weiteren Verlauf hielt die feste Tendenz für Industriewerte an.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 03.03.1915
Auf dem Parkett standen erneut zyklische Industriewerte im Mittelpunkt des Interesses.
Die Welt, 17.03.2000
Zitationshilfe
„Industriewert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Industriewert>, abgerufen am 19.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Industriewerk
Industriewasser
Industriewarengestalter
Industrieware
Industrieviertel
Industriewirtschaft
Industriezeitalter
Industriezentrum
Industriezone
Industriezucker