Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Infallibilist, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Infallibilisten · Nominativ Plural: Infallibilisten
Worttrennung In-fal-li-bi-list
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

katholische Kirche Anhänger des Dogmas von der Unfehlbarkeit des Papstes
Zitationshilfe
„Infallibilist“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Infallibilist>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inexistenz
Inessiv
Inertie
Inertialsystem
Inertgas
Infallibilität
Infamie
Infant
Infanterie
Infanterieabteilung