Infektiologin, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Infektiologin · Nominativ Plural: Infektiologinnen
Nebenform Infektologin · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Infektologin · Nominativ Plural: Infektologinnen
Aussprache [ˌɪnfɛkʦi̯oˈloːgɪn] · [ˌɪnfɛktoˈloːgɪn]
Worttrennung In-fek-tio-lo-gin ● In-fek-to-lo-gin
Wortzerlegung Infektiologe-in
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
ZDL-Verweisartikel, 2020

Bedeutung

Medizin, Pharmazie
entsprechend der Bedeutung von Infektiologe
Beispiele:
Zu Beginn wird die Bamberger Infektologin […] über den derzeitigen Wissenstand zu dem neuartigen Virus referieren und über die mögliche Diagnostik berichten. [Fränkischer Tag, 17.02.2020]
Die Infektiologin […] von der Universität Zürich hat zusammen mit Forscherkollegen der Schweizerischen HIV‑Kohortenstudie die heutige Situation analysiert. [Der Standard, 14.10.2011]
Allerdings hat die Infektiologin […] von der Columbia University in New York bereits im Jahr 2001 festgestellt, dass ein Zusammenhang zwischen unzureichendem Wäschewaschen und der Übertragung von Infektionskrankheiten bestehen könnte. [Süddeutsche Zeitung, 18.09.2009]
Ob auch mit Antibiotika besprühtes Obst dem Menschen resistente Erreger bescheren kann, ist laut der Infektiologin […] unklar. [Neue Zürcher Zeitung, 03.02.2008]
Zitationshilfe
„Infektiologin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Infektiologin>, abgerufen am 06.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infektologie
Infektologe
Infektiosität
infektiös
Infektionswelle
Infel
Inferenz
inferior
Inferiorität
Inferioritätsgefühl