Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Infinitesimalrechnung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung In-fi-ni-te-si-mal-rech-nung
Wortzerlegung infinitesimal- Rechnung
eWDG

Bedeutung

Mathematik Sammelbezeichnung für Differential- und Integralrechnung

Typische Verbindungen zu ›Infinitesimalrechnung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Infinitesimalrechnung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Infinitesimalrechnung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es steht für eine Operation der Infinitesimalrechnung, ein Integral über einer geschlossenen Kurve. [Die Zeit, 13.04.2009, Nr. 15]
Es scheint sich um eine Art Infinitesimalrechnung zu handeln, und da lassen wir besser die Finger davon. [Die Zeit, 15.03.1991, Nr. 12]
Heute weiß man, dass beide Wissenschaftler unabhängig voneinander die mathematische Methode der Infinitesimalrechnung entwickelt haben. [Der Tagesspiegel, 22.03.2004]
Dazu gehört schon die Technik des Grenzübergangs in der Infinitesimalrechnung. [Klix, Friedhart: Information und Verhalten, Berlin: Deutscher Verl. der Wissenschaften 1971, S. 1062]
Fünf Jahre ist das nun her, daß wir zusammen Infinitesimalrechnung gebüffelt und Ertragskurven gezeichnet haben. [Süddeutsche Zeitung, 21.10.1995]
Zitationshilfe
„Infinitesimalrechnung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Infinitesimalrechnung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infiltrierung
Infiltrationsversuch
Infiltrationsanästhesie
Infiltration
Infiltrat
Infinitismus
Infinitiv
Infinitivendung
Infinitivkonjunktion
Infinitivkonstruktion