Influencer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Influencers · Nominativ Plural: Influencer/Influencers
Vor allem frühe Belege zeigen im Plural Influencers noch die englische Flexionsendung.
WorttrennungIn-flu-en-cer
HerkunftÜbernahme von gleichbedeutend influencerengl, einer Ableitung zum Verb influenceengl ‘beeinflussen’
DWDS-Vollartikel, 2018

Bedeutungen

1.
im Internetmarketing   Person, die in sozialen Netzwerken viele Kontakte oder Abonnenten hat, sich an diese regelmäßig mit informierenden Beiträgen wendet und ihren Einfluss dafür nutzt, um (gegen Entgelt von Wirtschaftsunternehmen) Werbung für bestimmte Produkte, Dienstleistungen o. Ä. zu machen
Beispiele:
Im Internet kann jeder zum Sender werden – und, wie es sogenannte »Influencer« auf Youtube und Instagram tagtäglich beweisen, ein Millionenpublikum erreichen. Einnahmen generieren diese Internet-Stars durch Product-Placement, das Nutzen oder Präsentieren von Produkten gegen Geld. [Neue Zürcher Zeitung, 28.04.2017]
[…] sie verdienen ihr Geld mit ihren Instagram-Posts. So viel, dass das Paar rund um die Welt reisen kann […]. Zusammen haben sie mehr als 3,2 Millionen Instagram-Follower. Und sind somit wichtige Influencer, also Beeinflusser. Deshalb zahlen Urlaubsanbieter, Hotels oder Fluggesellschaften ihnen oft die Reisekosten. Und manchmal auch noch mehr. [Bild am Sonntag, 09.04.2017, Nr. 15]
Als Influencer werden vor allem junge Frauen bezeichnet, die mit Blogs über Mode, Kosmetik oder Fitness so erfolgreich sind, dass ihr Einfluss werberelevant ist. Dass ihren Selfies […] mit bestimmten Produkten in den […] Händen oft Verträge mit dem jeweiligen Hersteller […] zugrunde liegen, ist dabei nicht immer ersichtlich. [Süddeutsche Zeitung, 14.10.2016]
[…] Vieles was ich heute über gesunde Ernährung und Sport weiß, habe ich durch andere Influencer und Blogger gelernt. [jessjessmess.com, 17.06.2016, aufgerufen am 15.02.2017]
Influencer sind supersympathisch, total authentisch und deshalb tolle Werbefiguren. Sie werben nur für Produkte, hinter denen sie »hundertprozentig stehen«, wie sie selbst oft betonen. […] Als Stargast [eines Treffens der Werbebranche] holte man die 22-jährige […] Bibi, die mit dem […] Zusatz »2,5 Millionen Abonnenten auf You‍Tube« angekündigt wurde. [Spiegel, 09.12.2015 (online)]
Die größte Chance [für Werbung im Internet] liege […] bei den sogenannten »Influencers« – so werden die populärsten Twitter-User genannt, die besonders viele Menschen erreichen können. [Der Standard, 23.11.2009]
[Die Social-Media-Marketing-Agentur] […] bietet kosteneffizientes Marketing im Internet, indem Blogs als Marketing- und Marktforschungskanal genutzt werden. […] Die Blog-Einträge versorgen Unternehmen mit glaubhafter und langfristiger Aufmerksamkeit und wertvollem Feedback, denn Blogger gelten als […] Influencers. [Burkis WebWorld, 05.09.2007, aufgerufen am 30.04.2016]
2.
seltener, allgemeiner Person, die einen größeren Einfluss, insbesondere auf die Meinungsbildung, ausübt
Beispiele:
Schmid gehört seit Jahrzehnten zu den Influencern im Ministerium. Er ist in alle wichtigen Personalentscheidungen im Bereich Kunst und Kultur miteingebunden. Seine Chefs hören auf ihn. [Welt am Sonntag, 28.05.2017, Nr. 22]
Diese Liste soll einen Überblick über alle »Twitterer in Österreich« geben, die entweder Journalist‍Innen, weitere Influencer, Medien oder Organisationen sind. Am ersten Tag, an dem die Liste vorgestellt wurde, waren […] unter den »weiteren Influencern« (engl. Meinungsmacher) […] zu dem Zeitpunkt keine Blogger‍Innen aufgelistet. [Der Standard, 25.05.2012]
Eine […] [durch eine Marktforschungsfirma durchgeführte] Untersuchung der [US-]Marine ergab, dass vor allem der Anteil der Mütter, die sich bereit zeigten, ihre Kinder ins Gefecht zu schicken, in den letzten zwei Jahren von 49 auf 29 Prozent gesunken ist. Gezielte TV-Appelle sollen diese »Influencer« deshalb nun weichkneten – und sie von den trüben Kriegsschlagzeilen ablenken. [Spiegel, 06.10.2005 (online)]
Zitationshilfe
„Influencer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Influencer>, abgerufen am 10.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infloreszenz
Inflexibilität
inflexibel
inflatorisch
Inflationsziel
Influenz
Influenza
Influenzabakterie
Influenzavirus
influenzieren