Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Infomaterial, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Infomaterials · Nominativ Plural: Infomaterialien
Worttrennung In-fo-ma-te-ri-al
Wortzerlegung Info Material

Thesaurus

Synonymgruppe
Infomaterial[Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Unterbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Infomaterial‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Infomaterial‹.

Verwendungsbeispiele für ›Infomaterial‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Der Betrieb habe sich normalisiert, aber die Nachfrage nach Infomaterial halte an. [Der Tagesspiegel, 17.12.2004]
Heute räumt er ein, dass er womöglich nur ein einziges Mal Infomaterial ausgelegt hat. [Der Tagesspiegel, 04.10.2004]
Nun sind die zuständigen Botschaften aufgefordert, das nötige Infomaterial zusammenzustellen. [Die Zeit, 28.02.1994, Nr. 09]
Die Agentur für Arbeit hat es bisher nicht geschafft, ausführliche Infomaterialien zu drucken. [Der Tagesspiegel, 24.07.2004]
Einer der Organisatoren steht etwas verloren am Ausgang des Bio‑Supermarkts und verteilt Infomaterial. [Die Zeit, 12.10.2009, Nr. 41]
Zitationshilfe
„Infomaterial“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Infomaterial>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infoline
Infographik
Infografik
Infobrief
Infobox
Infomobil
Infopost
Infopunkt
Informalisierung
Informalismus