Informationsreise, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungIn-for-ma-ti-ons-rei-se (computergeneriert)
WortzerlegungInformationReise
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiel:
eine Informationsreise unternehmen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Provinz absagen aufbrechen dreitägig einladen mehrtägig organisieren unternehmen veranstalten zweitägig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Informationsreise‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Präsentation der Ergebnisse erfolgt zweckmäßigerweise in entspannter Atmosphäre während einer mehrtägigen Informationsreise auf die Malediven.
Süddeutsche Zeitung, 26.07.1997
Nicht nur Informationsreisen in die große weite Welt sind den Finanzprüfern ein Dorn im Auge.
Die Zeit, 11.10.1991, Nr. 42
Edens Informationsreise begonnen und hier findet sie begreiflicherweise ihren Abschluß.
Völkischer Beobachter (Berliner Ausgabe), 02.03.1934
Reichsinnenminister Gayl tritt eine politische Informationsreise in den Bayerischen Wald an.
o. A.: 1932. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 9058
Der CSU-Chef, der zurzeit auf einer Informationsreise durch Oberfranken ist, gilt als einer der meist gefährdeten deutschen Politiker.
Bild, 27.02.2003
Zitationshilfe
„Informationsreise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Informationsreise>, abgerufen am 18.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Informationsrecht
Informationsquelle
Informationsprozeß
Informationsprogramm
Informationsproblem
Informationssammlung
Informationsschrift
Informationssendung
Informationsspeicher
Informationssperre