Infrarotquelle

Worttrennung In-fra-rot-quel-le · Inf-ra-rot-quel-le
Wortzerlegung infrarotQuelle
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Astronomie Stern oder kosmisches Objekt mit sehr großer infraroter Strahlung

Verwendungsbeispiele für ›Infrarotquelle‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es blieb jedoch das Problem, die planetarischen und galaktischen Infrarotquellen im Vordergrund aus den Daten zu eliminieren.
o. A.: Astronomie. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Die Daten werden jedoch von zahlreichen anderen Infrarotquellen "verschmutzt" und es besteht die Gefahr eines Fehlalarms.
Die Zeit, 12.01.2009 (online)
Mit einer neuen Infrarotkamera haben sie fünf Jahre lang die Bewegung von rund 200 Infrarotquellen in unmittelbarer Nähe des galaktischen Zentrums gemessen.
o. A.: Galaxien. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1997 [1996]
Zitationshilfe
„Infrarotquelle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Infrarotquelle>, abgerufen am 22.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infrarotphotographie
Infrarotpeiler
Infrarotmikroskopie
Infrarotlicht
Infrarotleuchte
Infrarotsensor
Infrarotsichtgerät
Infrarotspektroskopie
Infrarotstrahl
Infrarotstrahler