Infrarotstrahl, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung In-fra-rot-strahl · Inf-ra-rot-strahl
Wortzerlegung  infrarot Strahl

Typische Verbindungen zu ›Infrarotstrahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Infrarotstrahl‹.

Verwendungsbeispiele für ›Infrarotstrahl‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dann werden 100 Millionen PC in der Lage sein, Infrarotstrahlen zu empfangen und zu senden.
Bild, 21.11.1997
Ein darauf gerichteter Infrarotstrahl kann dieses Muster ablesen und mit gespeicherten Daten vergleichen.
Süddeutsche Zeitung, 27.07.1995
Denn Fernsehaufnahmen im Dunkeln sind zwar mit Hilfe von Infrarotstrahlen grundsätzlich möglich, aber die technischen Schwierigkeiten bei der geplanten praktischen Anwendung sind groß.
Die Zeit, 09.04.1965, Nr. 15
Wie mit einem Infrarotstrahl konnte Putin tief in alle neu gebildeten Strukturen des neuen politischen und wirtschaftlichen Lebens seiner Heimatstadt hineinleuchten.
Die Welt, 17.06.2000
Mit Hilfe von aerodynamisch übergangslosen Flächen, von Kunststoffbeschichtungen, von "versteckt" angebrachten Triebwerken soll es Radarstrahlen absorbieren und Infrarotstrahlen nicht mehr die heißen Abgase orten lassen.
o. A. [rm.]: Stealth. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1980]
Zitationshilfe
„Infrarotstrahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Infrarotstrahl>, abgerufen am 28.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infrarotspektroskopie
Infrarotsichtgerät
Infrarotsensor
Infrarotquelle
Infrarotphotographie
Infrarotstrahler
Infrarotstrahlung
Infrarottechnik
Infraschall
Infrastruktur