Infrarotstrahler, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungIn-fra-rot-strah-ler · Inf-ra-rot-strah-ler
WortzerlegunginfrarotStrahler
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
die Beheizung der Räume durch Infrarotstrahler
die Anwendung von Infrarotstrahlern in verschiedenen Industriezweigen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Visitenkarten lassen sich per Infrarotstrahler papierlos von Palm zu Palm beamen.
Süddeutsche Zeitung, 19.11.1998
Infrarotstrahler und Stoppleisten, die für die Sicherheit sorgen sollten, reagierten aber nicht.
Bild, 08.03.2004
Zusätzlich regeln Infrarotstrahler und Klimaanlagen in den Betten die Temperatur.
Der Tagesspiegel, 14.04.2002
Dann bräuchte man sich auch nicht länger um Infrarotstrahler und andere Energieverschwendungen zanken.
Süddeutsche Zeitung, 09.11.1996
Ein Infrarotstrahler wird von einem winzigen Temperaturmeßgerät reguliert, das mit einem Pflaster auf der Haut des Kindes befestigt ist.
Die Zeit, 18.02.1963, Nr. 07
Zitationshilfe
„Infrarotstrahler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Infrarotstrahler>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Infrarotstrahl
Infrarotspektroskopie
Infrarotsichtgerät
Infrarotsensor
Infrarotquelle
Infrarotstrahlung
Infrarottechnik
Infraschall
Infrastruktur
Infrastrukturabgabe