Inklusivpreis

WorttrennungIn-klu-siv-preis
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Preis, der zusätzliche Sonderleistungen (z. B. über die übliche Ausstattung von etw. hinausgehende Zubehörteile) mit einschließt

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im ursprünglichen Angebot für den Brückenbau hatte die Firma jedoch angeblich einen Inklusivpreis von 4600 Mark für die Tonne berechnet.
Süddeutsche Zeitung, 04.12.2001
Und von 2000 befragten Gästen wollten über 90 Prozent den Inklusivpreis.
Die Zeit, 21.05.1965, Nr. 21
Die letzten Züge mit besonderen Komfortangeboten zu erhöhten Inklusivpreisen fahren am 12. Dezember .
Die Welt, 22.10.2004
Zum Inklusivpreis gehört auch ein Busausflug ins 38 Kilometer entfernte Colchester.
Der Tagesspiegel, 27.03.2005
Außerdem bereitet die Telekom neue Inklusivpreise für Telefonieren im Festnetz, Internet-Zugang und Mobilfunk vor.
Bild, 28.10.1998
Zitationshilfe
„Inklusivpreis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Inklusivpreis>, abgerufen am 22.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
inklusive
Inklusion
Inklusen
Inkluse
inkludieren
inkognito
inkohärent
Inkohärenz
inkohlt
Inkohlung