Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Inkraftsetzung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Inkraftsetzung · Nominativ Plural: Inkraftsetzungen
Aussprache 
Worttrennung In-kraft-set-zung
Wortzerlegung in1 Kraft Setzung

Thesaurus

Synonymgruppe
Bestätigung · Inkraftsetzung · Ratifikation · Ratifizierung
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Inkraftsetzung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Inkraftsetzung‹.

Aktienrecht Besoldungsrevision Boersengesetzes Bundesbeschluß Bundesgesetz Bundesverfassung Bzo Börsengesetz Datum Gastgewerbegesetz Krankenversicherungsgesetz Kvg Lärmschutzverordnung Nfa Raumplanungsgesetz Staatsvertrag Statut Steuergesetz Verkehrsvertrag Verordnung Verschiebung Verteidigungsgemeinschaft Zeitpunkt gestaffelt rückwirkend sofortig teilweise verschieben verzögern verzögert

Verwendungsbeispiele für ›Inkraftsetzung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie bestreiten also, an der Inkraftsetzung dieser grausamen Verordnung teilgenommen zu haben? [o. A.: Einhundertzwölfter Tag. Dienstag, 23. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 18804]
Dieser Beschluß wurde notwendig, da im Abkommen bestimmt wird, daß 3 Jahre nach Inkraftsetzung des Abkommens ein Beschluß über die Verlängerung zu fassen ist. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1961]]
Unbedingt nötig ist indessen eine möglichst rasche Inkraftsetzung der Mehrwertsteuer. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1979]]
Nur wenn die Ziele der "Revolution" verwirklicht seien, könne er (Papadopoulos) die vollständige Inkraftsetzung der Verfassung in die Wege leiten. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1972]]
Der Zusatzantrag habe den Zweck, eine Verschiebung der Inkraftsetzung des Gesetzes bis nach den nächsten Wahlen zu erreichen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1950]]
Zitationshilfe
„Inkraftsetzung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Inkraftsetzung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inkorrektheit
Inkorporierung
Inkorporation
Inkoordination
Inkonzinnität
Inkrafttreten
Inkreis
Inkrement
Inkret
Inkretion