Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Inkubus

Worttrennung In-ku-bus (computergeneriert)
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
a)
im römischen Volksglauben   nächtlicher Dämon; Alb
b)
im Volksglauben des Mittelalters   Teufel, der mit einer Hexe geschlechtlich verkehrt
2.
Medizin Albdrücken

Thesaurus

Synonymgruppe
Inkubus[Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Inkubus‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Um ganz sicher zu gehen, hatten sich die Verantwortlichen der frei zugänglichen Sender gelobt, von dem niederländischen Inkubus die Finger zu lassen. [Der Tagesspiegel, 25.05.2001]
Zitationshilfe
„Inkubus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Inkubus>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inkubator
Inkubationszeit
Inkubation
Inkubant
Inkrustierung
Inkulanz
Inkulpant
Inkulpat
Inkulturation
Inkunabel