Innovationsschub

Worttrennung In-no-va-ti-ons-schub
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

größere Anzahl innovativer Maßnahmen; Bündel von Neuerungen, die gleichzeitig oder innerhalb eines kurzen Zeitraums durchgeführt werden

Typische Verbindungen zu ›Innovationsschub‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Innovationsschub‹.

Verwendungsbeispiele für ›Innovationsschub‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Trotz des Innovationsschubs gelang der intendierte Hochsprung aus dem Schatten nur partiell.
Süddeutsche Zeitung, 20.10.2001
Angesichts eines solchen Innovationsschubs sieht Häußer ein erhebliches Risiko für die europäische Industrie.
Süddeutsche Zeitung, 19.04.1994
Biologische Verfahren in der Chemie durch den Einsatz genetisch manipulierter Mikroben stehen am Anfang eines spektakulären Innovationsschubs.
Die Zeit, 08.07.1983, Nr. 28
Zitationshilfe
„Innovationsschub“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Innovationsschub>, abgerufen am 22.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Innovationsprozess
Innovationsprojekt
Innovationspreis
Innovationspotenzial
Innovationspotential
Innovationsstrategie
Innovationssystem
Innovationstätigkeit
Innovationsvorhaben
Innovationszentrum