Innuendo

Worttrennung In-nu-en-do
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich versteckte Andeutung, Anspielung

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
(versteckter) Hinweis · Andeutung · Anspielung · Anzüglichkeit · Fingerzeig · Zweideutigkeit · Zwischenton  ●  Allusion  geh., lat. · Innuendo  geh., bildungssprachlich · Wink  ugs.
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele für ›Innuendo‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wer sich aber nicht mit Innuendo und Suggestion, unbelegten Zitaten und fadenscheinigen „Enthüllungen“ zufriedengeben möchte, muß weitersuchen. [Die Zeit, 30.04.1982, Nr. 18]
Zitationshilfe
„Innuendo“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Innuendo>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Innovator
Innovativität
Innovationszentrum
Innovationsvorhaben
Innovationstätigkeit
Innung
Innungsbrauch
Innungskrankenkasse
Innungslade
Innungsmeister