Insektarium

WorttrennungIn-sek-ta-ri-um (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

meist größere, der Aufzucht u. dem Studium bestimmter Insekten dienende Anlage; Insektenhaus

Typische Verbindungen
computergeneriert

Terrarium

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Insektarium‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Große afrikanische Laufkäfer gibt es ab sofort im Insektarium des Zoos zu bewundern.
Die Welt, 29.07.2000
Zu diesem Zweck serviert das Insektarium mit Käse überbackene Mehlwürmer.
Süddeutsche Zeitung, 17.09.1998
Wir setzten den Boden des Insektariums unter Wasser, aber auch in diesem recht stattlichen See störten noch die reflektierenden Wände.
Frisch, Karl von: Erinnerungen eines Biologen, Berlin: Springer 1957, S. 378
Jonas war es nie eingefallen, sich am Sonntag vor dem Raubtiergehege oder dem Insektarium anzustellen.
Glavinic, Thomas: Die Arbeit der Nacht, München Wien: Carl Hanser Verlag 2006, S. 20
Im Insektarium werden vor der Kulisse giftiger Spinnen und Skorpione Kriminalgeschichten unter dem Motto "Mord und Totschlag im Aquarium" gelesen.
Der Tagesspiegel, 22.03.2001
Zitationshilfe
„Insektarium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Insektarium>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Insekt
inschriftlich
Inschriftenkunde
Inschrift
inschallah
Insekten fressend
Insektenbefall
Insektenbekämpfung
Insektenbekämpfungsmittel
Insektenblume