Intelligentsia, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Intelligentsia
Aussprache 
Worttrennung In-tel-li-gent-sia (computergeneriert)

Verwendungsbeispiele für ›Intelligentsia‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die kommunistische Intelligentsia, in Frankreich seit 1936 dominierend, ist skeletthaft.
Die Zeit, 15.07.1977, Nr. 29
Vielleicht erwartet die konservative Intelligentsia auch nur zu viel von ihrem Bannerträger.
Die Zeit, 27.10.2008, Nr. 43
Und worin besteht der Beitrag der linken Intelligentsia aus der Metropole?
konkret, 1990
Schlichter, Dadaist und Anarcho-Revolutionär, war durch seine Porträts der linken Intelligentsia bekannt geworden; zu seinen Freunden gehörten Brecht und George Grosz.
Süddeutsche Zeitung, 11.10.1997
KRS One, Arrested Development und The Disposable Heroes of Hiphoprisy mussten sich mit kleinen Erfolgen bei der schwarzen Intelligentsia und im College-Radio bescheiden.
Süddeutsche Zeitung, 12.10.2000
Zitationshilfe
„Intelligentsia“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Intelligentsia>, abgerufen am 27.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
intelligent
Intellektuelle
intellektuell
Intellektualität
intellektualistisch
Intelligenz
Intelligenzalter
Intelligenzbestie
Intelligenzblatt
Intelligenzbolzen