Interessenabwägung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Interessenabwägung · Nominativ Plural: Interessenabwägungen
Nebenform seltenerInteressensabwägung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Interessensabwägung · Nominativ Plural: Interessensabwägungen
Aussprache
WorttrennungIn-te-res-sen-ab-wä-gung · In-ter-es-sen-ab-wä-gung ● In-te-res-sens-ab-wä-gung · In-ter-es-sens-ab-wä-gung
WortzerlegungInteresseAbwägung
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
sorgsame Prüfung und Gewichtung der unterschiedlichen Interessen (Lesart 3) der von einer zu fällenden Entscheidung Betroffenen
Beispiele:
Generell ist [für Verhaltensregeln in einem Unternehmen] eine Interessenabwägung zwischen den betrieblichen Notwendigkeiten einerseits und dem Persönlichkeitsrecht der Arbeitnehmer andererseits vorzunehmen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 16.07.2005]
Ihnen [den Mietern] sei zuzumuten, jeden Abend die Haustüre abzuschließen[…]. Allerdings kann der Vermieter nach einer sorgfältigen Interessenabwägung auch zu dem Ergebnis kommen, dass die Haustür, etwa für eine mögliche Flucht im Notfall oder den Zutritt für Rettungskräfte, nachts unverschlossen bleiben muss. [Süddeutsche Zeitung, 04.08.2017]
Der OGH hat […] eine Interessensabwägung durchgeführt und ist zum Ergebnis gekommen, dass die Interessen der Arbeitnehmer an der Wahrung ihrer Privatsphäre und ihrer körperlichen Integrität die Interessen des Arbeitgebers hier überwiegen […]. [Der Standard, 26.06.2015]
[…] wie jedes andere Grundrecht kann auch die Freiheit zum assistierten Suizid beschränkt werden, wenn eine umfassende Interessenabwägung ergibt, dass gesellschaftliche Interessen überwiegen und die Beschränkungen dem Einzelnen zumutbar sind. [Neue Zürcher Zeitung, 30.03.2010]
Das Oberverwaltungsgericht habe seine Entscheidung auf Grund einer Interessenabwägung getroffen. Das Interesse an einer Verbesserung des Küstenschutzes überwiege die Belange der Naturschützer. [Süddeutsche Zeitung, 19.07.2000]
Die hier wieder einmal vom Bundesverfassungsgericht losgetretene Lawine einer erforderlichen Interessenabwägung wird die Instanzgerichte aller Voraussicht nach noch lange beschäftigen. [Frankfurter Allgemeine Zeitung 28.08.1995]
Kollokationen:
als Akkusativobjekt: eine Interessenabwägung vornehmen
als Genitivattribut: im Rahmen einer Interessenabwägung
2.
sorgsame Prüfung und Gewichtung sich teilweise widersprechender eigener Interessen (Lesart 3) vor einer Entscheidung
Beispiele:
Deutsche Banken sind von einer positiven Wirtschaftsentwicklung ihres Heimatmarktes abhängig, werden also bei ihrem Verhalten gegenüber einem deutschen Unternehmen diese Abhängigkeit bei der Interessenabwägung mit einbeziehen und womöglich mehr Geduld aufbringen. [Süddeutsche Zeitung, 28.03.2011]
Das Bündnis zwischen der reaktionären Monarchie [Saudi-Arabien] und der liberalen, demokratischen Supermacht Amerika beruht allein auf kühler Interessenabwägung. [Die Zeit, 06.11.2013, Nr. 44]
Schwieriger zu durchschauen ist die israelische Drohung, Iran auf dem Weg zur Bombe gewaltsam zu stoppen. Aber auch hier gilt es zu unterstellen, dass keine Entscheidung ohne nüchterne Interessenabwägung fallen wird. [Neue Zürcher Zeitung, 11.02.2012]
Das Festhalten der amerikanischen Flugzeugbesatzung auf Hainan macht in Amerika einen denkbar schlechten Eindruck. […] Doch offenbar ist jetzt in Peking nicht die Stunde nüchterner Interessenabwägung. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.04.2001]
Die emotionalen Aufwallungen [bei der Frage eines militärischen Eingreifens in Ruanda] sind stark, die kühle Interessenabwägung ist stärker. Die deutsche Rechte wird bald darauf kommen, daß Machtversessenheit uns nicht populärer macht; die deutsche Linke wird entdecken, daß Gewissenskriege ebenso problematisch sind wie Kriege um Gold und Glorienschein. [Die Zeit, 01.07.1994, Nr. 27]
Kollokation:
mit Adjektivattribut: kühle, nüchterne Interessenabwägung
Zitationshilfe
„Interessenabwägung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Interessenabwägung>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
interessenpolitisch
Interessenpolitik
Interessenorganisation
Interessenlosigkeit
interessenlos
Interessensausgleich
Interessensbekundung
Interessensbereich
Interessenschwerpunkt
Interessensgebiet