Interessensbekundung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Interessensbekundung · Nominativ Plural: Interessensbekundungen
Nebenform Interessenbekundung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Interessenbekundung · Nominativ Plural: Interessenbekundungen
WorttrennungIn-te-res-sens-be-kun-dung · In-ter-es-sens-be-kun-dung ● In-te-res-sen-be-kun-dung · In-ter-es-sen-be-kun-dung
WortzerlegungInteresseBekundung

Typische Verbindungen
computergeneriert

unverbindlich vorliegen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Interessensbekundung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zum einen liege nur eine Interessensbekundung vor und kein konkretes Angebot.
Der Tagesspiegel, 06.09.2003
Bislang handelt es sich lediglich um eine Interessensbekundung und einige nicht unwichtige Details sind noch offen.
Süddeutsche Zeitung, 18.08.2001
Es ist alles sehr kompliziert, mit einer schnellen Lösung ist trotz mehreren Angebote und Interessensbekundungen für die Übertragungsrechte nicht zu rechnen.
Süddeutsche Zeitung, 18.05.2002
Zuletzt hatte es aus beiden Lagern deutliche Interessensbekundungen gegeben, Gerüchte ließen auf ein Aufeinandertreffen im Mai hoffen.
Die Zeit, 06.01.2012 (online)
Bislang liege von Seiten der dba lediglich eine "Interessensbekundung" vor, sagt jedoch Rosemarie Meichsner, Sprecherin der Berlin Brandenburg Flughafen Holding.
Die Welt, 28.08.2003
Zitationshilfe
„Interessensbekundung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Interessensbekundung>, abgerufen am 20.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Interessensausgleich
Interessensabwägung
interessenpolitisch
Interessenpolitik
Interessenorganisation
Interessensbereich
Interessenschwerpunkt
Interessensgebiet
Interessensgegensatz
Interessensgemeinschaft