Interessenvertretung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Interessenvertretung · Nominativ Plural: Interessenvertretungen
Nebenform Interessensvertretung · Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Interessensvertretung · Nominativ Plural: Interessensvertretungen
Aussprache 
Worttrennung In-te-res-sen-ver-tre-tung · In-ter-es-sen-ver-tre-tung ● In-te-res-sens-ver-tre-tung · In-ter-es-sens-ver-tre-tung
Wortzerlegung InteresseVertretung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. ...
  2. 2. siehe auch Interessenvertreter
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
Beispiel:
die Frauenausschüsse nehmen die Interessenvertretung der berufstätigen Frauen wahr
2.
Beispiel:
die Mieter bildeten eine Interessenvertretung

Thesaurus

Synonymgruppe
Interessengemeinschaft · ↗Interessengruppe · ↗Interessenorganisation · ↗Interessensgruppe · ↗Interessenverband · Interessenvertretung · ↗Lobby · ↗Pressure-Group · ↗Union · ↗Verband · ↗Verbindung  ●  Interessensvertretung  österr. · Spezis  derb
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Interessenvertretung‹, ›Interessensvertretung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Interessenvertretung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Interessenvertretung‹, ›Interessensvertretung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und doch ist das System der Interessenvertretung nicht mehr austariert.
Der Tagesspiegel, 12.11.2002
Solange beides nicht zusammen gesehen wird, macht eine gemeinsame Interessenvertretung keinen Sinn.
C't, 1999, Nr. 1
In einer Versammlung, die über die zukünftige Organisationsform der Interessenvertretungen Beschluß fassen sollte, prallten die Köpfe hitzig aufeinander.
Reger, Erik [d.i. Dannenberger, Hermann]: Union der festen Hand, Kronberg/Ts.: Scriptor 1976 [1931], S. 266
In Essen hält der Augustinusverein, die Interessenvertretung der katholischen Presse, seine Hauptversammlung ab.
o. A.: 1919. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 470
Am besten ist die agrarische Interessenvertretung wahrscheinlich in der Bundesrepublik Deutschland organisiert.
Giersch, Herbert: Allgemeine Wirtschaftspolitik, Wiesbaden: Gabler 1960, S. 225
Zitationshilfe
„Interessenvertretung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Interessenvertretung>, abgerufen am 31.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Interessenvertreterin
Interessenvertreter
Interessenvermittlung
Interessenvereinigung
Interessenverband
Interessenwahrnehmung
interessieren
interessiert
Interessiertheit
interethnisch