Intermedium, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungIn-ter-me-di-um (computergeneriert)
DWDS-Verweisartikel, 2015

Bedeutung

Synonym zu Intermedio

Typische Verbindungen
computergeneriert

Komödie Oper Schauspiel gehoben höfisch szenisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Intermedium‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach 1600 entstanden kleine Opern, die bruchstückhaft als Intermedium zwischen den Akten eines Dramas eingeschoben wurden.
Fath, Rolf: Wörterbuch - I. In: Reclams Opernlexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1998], S. 6875
Das Geld wurde an eine Schweizer Briefkastenfirma namens Intermedia AG transferiert.
Süddeutsche Zeitung, 08.04.2004
Der Produzent und Verleiher Intermedia bringt den Film weltweit heraus.
Der Tagesspiegel, 11.12.2001
Die Mannigfaltigkeit der Formen und Gestalten des szenischen Intermediums geht weit über die bis hierher beschriebenen hinaus.
Pirrotta, Nino: Intermedium. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 37788
Der Pazifik-Staat erhielt für eine PR-Kampagne einen "Intermedia Globe" in Silber.
Die Welt, 12.05.2000
Zitationshilfe
„Intermedium“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Intermedium>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Intermedio
Intermedin
Intermediation
Intermediär
Intermedialität
Intermenstruum
Intermezzo
interministeriell
Intermission
intermittieren