Interruptus

WorttrennungIn-ter-rup-tus (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich Coitus interruptus

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die Erregung führte zu nichts weiter als einem traurigen Interruptus.
Süddeutsche Zeitung, 07.09.2000
Die Inszenierung wirkt kurzatmig, entwickelt kein Tempo, nur fortwährenden Interruptus.
Der Tagesspiegel, 19.12.1997
Ein rotes „I“ für Interruptus prangte auf den Krankenakten der in Memmingen verhörten Frauen.
Die Zeit, 01.03.1991, Nr. 10
Das hatte einen cineastischen Interruptus in der Mitte des Films und obendrein eine erschütternde Bildqualität zur Folge.
Die Zeit, 19.11.1998, Nr. 48
Vor großen Fußballturnieren werden zwar immer wieder Untersuchungen ruchbar, die den Coitus Interruptus als Dopingersatz entdecken wollen.
Die Welt, 12.03.1999
Zitationshilfe
„Interruptus“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Interruptus>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Interruption
Interrupt
Interrogativum
Interrogativsatz
Interrogativpronomen
Interserie
Intersex
Intersexualität
intersexuell
Intershop