Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Intubation, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Intubation · Nominativ Plural: Intubationen
Aussprache  [ɪntubaˈʦi̯oːn]
Worttrennung In-tu-ba-ti-on
Wortzerlegung intubieren -ation
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Themenglossar zur COVID-19-Pandemie.
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

fachsprachlich das Einführen eines dünnen Rohrs meist durch die Nase oder den Mund in die Luftröhre, um einen Patienten künstlich zu beatmen und dabei zu verhindern, dass Fremdkörper in die Luftröhre gelangen
Dies wird vor allem bei einer Narkose während einer Operation oder bei der Beatmungstherapie vorgenommen.
Beispiele:
Die Ärzte stellten fest, dass Patienten mit sehr niedrigem Blutsauerstoffwert, die normalerweise beatmet würden, bei Covid‑19 auch ohne Intubation auskamen. [Künstliche Beatmung bei Corona-Patienten, 18.04.2020, aufgerufen am 25.04.2020]
Das Videolaryngoskop ist ein medizinisches Instrument, das bei Intubationen beziehungsweise der Sicherung der Atemwege bei Schwerverletzten oder Schwerkranken Verwendung finden wird. [Südkurier, 13.01.2017]
Eine Intubation, bei der ein Schlauch zur Narkoseeinleitung mit einem sogenannten Laryngoskop über den Kehlkopf in die Luftröhre geschoben wird, findet häufig unter Stress und ungünstigen Bedingungen statt. [Rhein-Zeitung, 12.11.2015]
Auch bei Patienten, die über sehr lange Zeit beatmet werden müssen, kann die Tracheotomie gegenüber einer Intubation, bei der die Kanüle über den Mund oder die Nase in die Luftröhre hineingeschoben wird, Vorteile bringen […]. [Neue Zürcher Zeitung, 03.03.2005]
Bei längeren Eingriffen sorgt die Intubation, das Legen eines Luftröhren‑Schlauchs, durch den Sauerstoff und Narkosegase gegeben werden können, für die Freihaltung der Atemwege. [Der Tagesspiegel, 03.11.2002]

letzte Änderung:

Thesaurus

Medizin
Synonymgruppe
Einführung eines Schlauches · Intubation
Zitationshilfe
„Intubation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Intubation>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Intrusivgestein
Intrusion
Intruder
Introversion
Introspektion
Intuition
Intuitionismus
Intumeszenz
Inturgeszenz
Intuskrustation