Inventaraufnahme, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungIn-ven-tar-auf-nah-me
WortzerlegungInventarAufnahme
eWDG, 1969

Bedeutung

das Registrieren von Inventar
Beispiel:
eine Inventaraufnahme machen

Typische Verbindungen
computergeneriert

vornehmen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Inventaraufnahme‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In mehreren Kirchen konnten die Beamten die Inventaraufnahme nicht vornehmen, da die Geistlichen sich weigerten, ihnen die Schlüssel zu geben.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 01.02.1906
Aus Anlaß der heutigen Inventaraufnahme in der Kirche Saint Pierre du Gros- Caillon waren umfassende Maßnahmen von der Polizei getroffen worden.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.02.1906
Zitationshilfe
„Inventaraufnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Inventaraufnahme>, abgerufen am 11.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inventar
invenit
Invektive
Invasor
invasiv
Inventarfrist
Inventarisation
Inventarisator
inventarisieren
Inventarisierung