Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Inzahlungnahme

Worttrennung In-zah-lung-nah-me
Wortzerlegung in1 Zahlung Nahme
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Kaufmannssprache das In-Zahlung-Nehmen

Typische Verbindungen zu ›Inzahlungnahme‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Inzahlungnahme‹.

Diesel Gebrauchte

Verwendungsbeispiele für ›Inzahlungnahme‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Über die Inzahlungnahme von Wertpapieren an den späteren Fälligkeitstagen bleiben weitere Anordnungen vorbehalten. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1938]]
Wer also seinen Alfa Romeo 159 vor drei Jahren in strahlendem Weiß orderte, schaut bei der Inzahlungnahme heute womöglich in die Röhre. [Die Zeit, 01.08.2011, Nr. 31]
Zu den besonderen Zugaben zählen Angebote mit einer höheren Inzahlungnahme des Gebrauchtwagens. [Bild, 27.04.2004]
Jetzt wollen immer mehr Geschäfte das Umsatzminus mit neuen Rabatten bekämpfen, bieten Inzahlungnahme »alt gegen neu« an. [Bild, 10.04.2002]
Zu den Pionierleistungen der Daewoo‑Mannschaft gehören Gebrauchtwagenumtausch, Inzahlungnahme mit Fixpreisgarantie und Mietkauf mit festen monatlichen Raten. [Süddeutsche Zeitung, 03.12.1994]
Zitationshilfe
„Inzahlungnahme“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Inzahlungnahme>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Inwohner
Inwertsetzung
Involvierung
Involviertheit
Involution
Inzens
Inzensation
Inzensorium
Inzentiv
Inzest