Ionenaustauscher, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Ionenaustauschers · Nominativ Plural: Ionenaustauscher
Worttrennung Io-nen-aus-tau-scher
Wortzerlegung  Ion Austauscher
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Physik, Chemie anorganischer oder organischer Stoff, der aus einer Elektrolytlösung positive oder negative Ionen aufnehmen und dafür eine entsprechende Menge gleichartiger Ionen abgeben kann
z. B. bei der Wasserenthärtung

Thesaurus

Chemie
Synonymgruppe
Ionenaustauscher · Ionentauscher
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Ionen... · ionisch
  • Ionenaustauschchromatographie · Ionenchromatographie

Verwendungsbeispiele für ›Ionenaustauscher‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als viertes Projekt soll in den kommenden Jahren eine Anlage zur Herstellung von Ionenaustauschern entstehen.
Süddeutsche Zeitung, 21.11.1995
Ionenaustauscher enthärten das Wasser, das dann gechlort und gefiltert wird, um es keimfrei zu machen.
o. A. [kabu]: Coca-Cola. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1999]
Wir benutzen Ionenaustauscher und führen einen Teil des Abwassers wieder in den Kreislauf zurück.
C't, 1994, Nr. 4
Strahlende Partikel lasen sich mit speziellen Filtern und Ionenaustauschern aus dem Wasser filtern.
Die Zeit, 04.04.2011, Nr. 14
In einem weiteren Schritt wird, wieder mittels Ionenaustauschern, der Filterstoff gereinigt.
o. A. [cu]: Ionenaustauscher. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1987]
Zitationshilfe
„Ionenaustauscher“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ionenaustauscher>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ionenaustausch
Ion
IOK
iodieren
Iodid
Ionenbeschleuniger
Ionenbindung
Ionenfalle
Ionenfleck
Ionenlawine