Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Iraker, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Irakers · Nominativ Plural: Iraker
Aussprache [iˈʀaːkɐ]
Worttrennung Ira-ker
Wortbildung  mit ›Iraker‹ als Erstglied: Irakerin
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Einwohner des Irak; jmd., der die irakische Staatsbürgerschaft besitzt; jmd., der (ursprünglich) aus dem Irak stammt
Beispiele:
Der Bruno‑Kreisky‑Preis für das Politische Buch geht 2014 an Najem Wali, der in seinen Roman »Bagdad Marlboro« die nationalen Traumata der kriegsgeschädigten Iraker thematisiert. [Der Standard, 29.12.2014]
Obama richtete in der Rede das Wort auch direkt an die Iraker, würdigte das Land als eine Wiege der menschlichen Kultur, und erinnerte daran, dass die USA ebenfalls einen Bürgerkrieg überstanden hätten. [Die Welt, 28.02.2009]
Der Oud ist das Instrument der Intimität, seine musikalische Schönheit die der Kontemplation. Sein tiefes Timbre spricht leise und eindringlich zum Zuhörer. Brahems Musik ist bei aller äußeren Ruhe feinnervig und baut unterschwellig Kräftefelder auf. Zyriabs Vorbild ist der Iraker Mounir Bachir (1930–1997), der als erster den Oud aus seiner traditionellen Begleitfunktion für die Sänger herauslöste und Solokonzerte gab. [Süddeutsche Zeitung, 15.03.2006]
Als die Iraker vor etwa fünftausend Jahren die Schrift erfanden, griffen sie zu Ton und Rohrgriffel nicht, um ihre Götter zu verherrlichen oder ihre Fürsten zu rühmen, sondern zur einfachen Gedächtnisstütze für Abrechnungen, Quittungen und Listen ihres alltäglichen wirtschaftlichen Lebens. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.06.2004]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Iraker‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Iraker‹.

Mehrheit Tötung Us-liste Widerstand aufständisch befreit eingereist erschießen feiernd festgenommen festnehmen fliehen gebürtig gefangen geflohen gesucht getötet jubelnd meistgesucht misshandelt mitangeklagt sterben sunnitisch töten unschuldig wohnhaft wählen übergeben
Zitationshilfe
„Iraker“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Iraker>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Irade
Ipsist
Ipsismus
Ipsation
Iota
Irakerin
Iran
Iraner
Iranerin
Iranist