Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Ironman, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Iron-man
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Sport Triathlon über extrem lange Strecken

Typische Verbindungen zu ›Ironman‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Ironman‹.

Verwendungsbeispiele für ›Ironman‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schon während des nächsten Oktoberfestes werden die weltbesten "Ironmen" in Valley zum Contest antreten. [Süddeutsche Zeitung, 23.04.2002]
Sonst wären Sie beim Ironman wohl kaum als viertbeste Deutsche ins Ziel gelaufen? [Süddeutsche Zeitung, 04.11.1997]
Als ich meinen ersten Ironman gemacht habe, das war 1990, da lag ich auch bei 9:20 Stunden. [Süddeutsche Zeitung, 13.10.2000]
Dagegen nimmt sich ein Ironman über die zehnfache Distanz seltsam reizlos aus. [Die Zeit, 25.07.2011, Nr. 30]
Auf Hawaii wird heute um 18.30 Uhr der legendäre Ironman gestartet. [Die Zeit, 09.10.2010 (online)]
Zitationshilfe
„Ironman“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Ironman>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ironisierung
Ironikus
Ironiker
Ironiedetektor
Ironie
Ironym
Irradiation
Irrationalismus
Irrationalität
Irre