Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Irrläufer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Irrläufers · Nominativ Plural: Irrläufer
Aussprache 
Worttrennung Irr-läu-fer
Wortzerlegung irren Läufer
eWDG

Bedeutung

etw., das an eine falsche Stelle gelangt ist
Beispiele:
die fehlgeleitete Post bezeichnet man als Irrläufer
Der Wolf … ist aus Deutschland schon lange verschwunden. Nur ganz selten taucht einmal ein einzelner Irrläufer bei uns auf [ Natur u. Heimat1960]

Thesaurus

Synonymgruppe
Irrläufer · falsch zugestellte (Post-) Sendung · nicht für mich bestimmt (Postsendung, Telefonanruf)
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Irrläufer‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Irrläufer‹.

Verwendungsbeispiele für ›Irrläufer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein hoher Turm ragt über allem, von dort werden mögliche Irrläufer "unterstützt". [Süddeutsche Zeitung, 05.08.1999]
Eine Frau zerbricht – und politische Irrläufer missbrauchen sie für ihre Ziele. [Die Welt, 26.05.2000]
Er sei von einem Irrläufer am Hals getroffen und operiert worden. [Die Zeit, 25.04.2011, Nr. 17]
Noch sind die Untersuchungen, was die Ursache für den todbringenden Irrläufer ist, nicht abgeschlossen. [Die Welt, 09.04.1999]
Auch Kinder werden immer wieder eingeliefert, nachdem sie beim Spielen auf der Straße von Irrläufern getroffen worden sind. [Die Zeit, 20.01.1992, Nr. 03]
Zitationshilfe
„Irrläufer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Irrl%C3%A4ufer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Irrlicht
Irrlehre
Irrkreis
Irritation
Irritabilität
Irrsal
Irrsinn
Irrsinnige
Irrsinnigkeit
Irrsinnshitze