Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Isländisch Moos

Worttrennung Is-län-disch Moos
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

von der arktischen Tundra bis Mitteleuropa wachsende, lockere bis dichte Polster bildende Flechte mit oberseits dunkelbraunem bis grüngrauem, unterseits weißlichem Thallus
Zitationshilfe
„Isländisch Moos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Isl%C3%A4ndisch%20Moos>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Isländisch
Isländerin
Isländer
Islandtief
Islandpferd
Isländische
Ismailit
Ismus
Isoamplitude
Isobar