Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Islam, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Islam(s) · Nominativ Plural: Islame · wird selten im Plural verwendet
Aussprache 
Worttrennung Is-lam
Wortbildung  mit ›Islam‹ als Erstglied: Islamist · Islamkritik · Islamkritiker · Islamkritikerin · Islamunterricht · Islamwissenschaftler · Islamwissenschaftlerin · islamisch · islamisieren · islamophob
 ·  mit ›Islam‹ als Grundform: islamitisch
Herkunft Arabisch
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

Anfang des 7. Jahrhunderts vom Propheten Mohammed in Arabien begründete Religion, deren Verkündigung im Koran niedergelegt ist
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: sunnitischer, schiitischer, toleranter, aufgeklärter, wahrer, fundamentalistischer, radikaler Islam
in Präpositionalgruppe/-objekt: zum Islam übertreten, konvertieren; sich zum Islam bekennen, jmdn. zum Islam bekehren
mit Prädikativ: der Islam ist vereinbar, unvereinbar mit etw.
als Aktivsubjekt: der Islam verbietet, lehrt etw.
als Genitivattribut: Anhänger des Islam, Islams
Beispiele:
im Namen des Islam, Islams
Abdel‑Samad [deutsch-ägyptischer Politologe]: Mein Traum ist in der Tat ein aufgeklärter Islam, ohne Scharia und Dschihad, ohne Geschlechter‑Apartheid, Missionierung und Anspruchsmentalität. [Der Spiegel, 13.09.2010]
Die drei uns betreffenden monotheistischen, abrahamischen Religionen, das Judentum, das Christentum und der Islam, stammen aus dem Nahen Osten. [Weizsäcker, Richard von: Dreimal Stunde Null? 1949–1969–1989. Berlin: Siedler Verlag 2001, S. 193]
Nach und nach schoß sich die Runde auf Bassam Tibi ein, den weitgereisten Göttinger Politikwissenschaftler[…]. Dabei sagte Tibi ganz einfache Dinge: Daß es den einen Islam nicht gebe, sondern viele variierende »Islame«. Daß Islam und Islamismus zwei verschiedene Phänomene seien. [Frankfurter Rundschau, 27.05.1998] ungewöhnl. Pl.

letzte Änderung:

Thesaurus

Religion
Synonymgruppe
Islam [Hinweis: weitere Informationen erhalten Sie durch Ausklappen des Eintrages]
Oberbegriffe
  • Abrahamsreligion · abrahamische Religion · abrahamitische Religion
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Islam‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Islam‹.

Zitationshilfe
„Islam“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Islam>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Isfahan
Isegrim
Ischämie
Ischurie
Ischiasnerv
Islamisation
Islamisierung
Islamismus
Islamist
Islamistenführer